15.07.2016

Nach der Runde ist vor der Runde….

Rückblick:  
Die Spielzeit 2105/2016 ist passé und man beendete die Saison mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 49:52 auf dem 8. Platz. Auf den ersten Blick ein Rückschritt zur vorherigen Saison, als man 44 Punkten ergatterte und auf dem 6. Tabellenplatz abschloss. Doch betrachtet man die Saison rückwirkend, haben einige Faktoren dazu beigetragen. Neben dem Aspekt, dass „unsere“ Staffel aus unerklärlichen Gründen  
3 Absteiger aufnehmen musste, spielte natürlich auch die personelle Situation einen triftigen Grund, da man fast eine halbe Spielzeit aus gesundheitlichen Gründen ohne "etatmäßigen" Torwart antreten musste. Ein weiterer Faktor war sicherlich auch die Kaderbreite und das Verletzungspech der Feldspieler, welches die Saison zusätzlich erschwert hat.
Doch das Abschneiden allein auf diese Faktoren zu beschränken wäre zu einfach. Trotzdem hatte man, gerade in der Anfangsphase der Saison, immer wieder die Möglichkeit das Spiel für uns zu entscheiden; ließ jedoch die Punkte oftmals unnötig liegen. Meine Truppe zeigte dennoch über die Saison immer wieder guten Fußball, tolle kämpferische Leistungen und einen starken Zusammenhalt. Leider fehlte jedoch immer wieder die Kaltschnäuzigkeit, die Konstanz, sowie die Abgezocktheit. Hier gilt es in der kommenden Saison weiter akribisch zu arbeiten und gerade die jungen Spieler nochmals einen Schritt voran zu bringen, damit solche Partien zukünftig zu unseren Gunsten entschieden werden können. 
  
Kader 
Die aktuelle Kaderentwicklung kann sich sehen lassen.  
Unsere SG musste dennoch  3 Abgänge in Kauf nehmen. Chrissi Marcks verlässt nach langer Zeit leider unsere SG und wird in der kommenden Saison den  
FC Hohenfels/Sentenhart als Spielertrainer aufs Feld führen. Yannick Schürken wird den Verein voraussichtlich leider berufsbedingt  verlassen müssen.  
Wir drücken beiden die Daumen und wünschen euch viel Erfolg bei euren neuen Aufgaben.  
Als Neuzugänge bzw. Heimkehrer dürfen wir Tino Kohler (Hegauer FV) und Marcel Kähler (Hattinger SV) begrüßen. Beide werden die SG Heudorf/Honstetten qualitativ sicher weiterbringen und haben gezeigt, dass sie mit ihrem Charakter und der Einstellung zum Fußball bestens zu uns passen.  
Ein weiterer Neuzugang ist Steffen Feindler, welcher früher für den FC Öhningen/Gaienhofen aktiv war. Er hatte ein Pause vom Fußball eingelegt, startet nun jedoch wieder voll durch und wird den Kader ebenfalls verstärken. Wir freuen uns, dass diese drei in der kommenden Saison unsere Farben tragen werden.  
  
Ebenfalls mehr als erfreulich ist die Tatsache, dass der Kader durch unsere talentierten „Eigengewächse“ aus der A-Jugend erweitert werden kann. Ich denke, dass dies der richtige Weg für die Zukunft sein wird und freue mich, dass die "hungrigen" Jungen den Schritt wagen und das Abenteuer „Aktive“ angehen. Wer letztlich den Sprung schafft, wird sich zeigen, ich bin fest davon überzeugt, dass sie ihre Chance nutzen wollen und den Ein oder Anderen noch überraschen werden.  
  
  
  
  
Vorbereitung 
Die Vorbereitung startet am 11.7.16.  
In den darauffolgenden  7 Wochen werden wir uns (hoffentlich) bestens auf die schwere Saison vorbereiten. Ziel wird neben der taktischen und körperlichen Verbesserung, auch die Integration der Neuzugänge, sowie unserer A-Jugendlichen sein.  
Wie immer werden diverse Vorbereitungsspiele auf dem Programm stehen, über welche wir hier natürlich informieren werden.  
  
Ich freue mich auf die neue Herausforderung und denke, dass wir für die kommenden Aufgaben gerüstet sind.  
  
Ich wünsche bis dahin eine gute Zeit.  
  
Torsten Ruddies 

Termine

1. Mannschaft

Vorbereitung

Freitag 29.07., 19:30 Uhr - SV Allensbach in Allensbach